Be the first!
DruckversionSeite empfehlen

Telefonische Interviews

Telefonische Interviews

(CATIs - computer-assisted telephone interviews)

Wir verfügen über ein eigenes Telefoncenter mit 22 Plätzen in unseren Institutsräumen, mit dem wir via CATI (computer-assisted telephone interview) den Markt erforschen.
Mit unserem CATI-Center behalten wir den kompletten Studienablauf - von der methodischen Vorbereitung über die Feldphase bis zur Auswertung und Ergebnislegung - in unseren Händen.
Wir führen unsere CATI-Studien deutschlandweit, innerhalb Europas sowie interkontinental durch.

Was sind die Vorteile von CATI-Studien?

  • Kostengünstige und schnelle Durchführung: auch große Fallzahlen sind in einem knappen Zeitrahmen realisierbar.
  • Hohe Datenqualität: aufgrund der automatisierten Eingabe werden Eingabefehler vermieden, Quoten werden automatisch gesteuert.
  • Transparenz der Feldarbeit: Sie erhalten einen täglichen Feldreport, so dass Sie stets über den Stand der Dinge informiert sind.
  • Sie können Interviews mithören, um einen unmittelbaren Eindruck von der Konsumentenmeinung zu erhalten.
  • Aktualität: Sie können jederzeit Trendberichte abrufen.

Eckdaten des CATI-Centers:

  • 22 CATI-Plätze.
  • Hochgradig flexible, selbst entwickelte Software, die sich auch an komplexe Untersuchungsdesigns anpassen lässt. Über die Software können den Teilnehmern auch problemlos Hörbeispiele (z.B. Radiospots) eingespielt werden.
  • 90 CATI-Interviewer, auf deren Schulung wir großen Wert legen, da wir wissen, welch wichtigen Einfluss Sprach- und Sprechfaktoren auf Auskunftsbereitschaft und Verlauf des Interviews haben können. Unsere Interviewer sind Muttersprachler mit hohem Ausbildungsniveau aus den Universitätsstädten Heidelberg und Mannheim.
  • Permanente Qualitätskontrolle, da den Interviewern während der gesamten Feldzeit Supervisoren zur Seite stehen.